Rehasport-Offensive 2016

Rehasport boomt. Immer häufiger kommen Interessenten mit einer Rehasport-Verordnung in die Fitness-Center und fragen, ob  man damit trainieren könne. Ohne Kooperation mit einem Rehasport-Verein können Sie diese Kunden nicht bedienen.

 

Lassen Sie sich diese Möglichkeit der Neukundengewinnung nicht entgehen. Wir von Sportplus unterstützen Sie dabei, Rehasport professionell und nachhaltig in Ihrem Studio anzubieten. Wir verstehen uns dabei als Ihr Sparrings-Partner.

Bild2

Wir kümmern uns um die Zertifizierung, unterstützen Sie bei der Ausbildung des Personal und stellen Ihnen professionelle Strukturen zur Verfügung. Außerdem bieten wir Ihnen auch Hilfe bei der Vermarktung des Angebotes. Um Zusatzmitgliedschaften erfolgreich zu verkaufen, haben wir ein innovatives Konzept, den Rehasport-Club, entwickelt.

 

Den  Aufbau eines Ärztenetzwerkes, damit Ihnen kontinuierlich Patienten geschickt werden, können wir auf Ihren Wunsch hin auch übernehmen.

 

Wenn das Angebot dann angelaufen ist, gibt es die klassische Arbeitsteilung. Sie kümmern sich um die Rehasportler, führen die Beratungsgespräche durch, erfassen die Stammdaten und der von Ihnen bereitgestellte Übungsleiter führt den Rehasport in Ihren Räumlichkeiten durch.

Wir kümmern uns die Abrechnung mit den Krankenkassen, die gesamte Mitgliederverwaltung und stellen Ihnen über unser Reha-Portal alle notwendigen Daten transparent zur Verfügung. Über unser Portal können Sie alle Mitlgliederdokumente einsehen (Verordnungen, Unterschriftenlisten, Mitgliedsvereinbarungen etc.) zudem können Sie hier auf die Rehasportler personalisierte Formulare generieren, insbesondere die Unterschriftenlisten für den Rehasport.

Bild Sauerwein

Das Rehasport-Cockpit ist die „Chefansicht“ als Studiobetreiber sehen Sie auf einer Seite alle für Sie relevanten Zahlen, Daten und Fakten. Planerfüllung, Anzahl der aktiven Rehasportler, Zusatzumsätze, Jahresumsatz und die To-Do Liste.

Darüber hinaus können Sie über unser Portal Ihre Rehakurse und  Wartelisten managen und die Auslastung der Kurse sowie Aktivitätsstatus der einzelnen Teilnehmer kontrollieren und über unser CRM-Add-on direkt Maßnahmen ergreifen.

Bei einem Jahresgespräch definieren wir zusammen Ihre Ziele, welche Sie mit Rehasport erreichen wollen. Diese Ziele werden im Portal hinterlegt und Sie sehen monatlich, mittels einer Balanced Scorecard, in einer Controlling-Ampel, ob die IST-Werte mit den Planwerten übereinstimmen oder ob Maßnahmen ergriffen werden müssen, um das Jahresziel zu erreichen.

Rehasport in Partnerschaft mit Sportplus ist also mehr als das einfache Anbieten eines Rehasport-Kurses. Es ist eine Partnerschaft mit dem Ziel, gemeinsam erfolgreicher zu werden, mit einem geplanten Vorgehen, einer konsequenten Umsetzung und der  notwendigen Zielkontrolle

Wir von Sportplus haben uns für das Jahr 2016 die Rehasport-Offensive auf die Fahnen geschrieben. Daher bieten wir allen interessierten Unternehmen ab sofort den Einstieg in den Rehasport für einmalig 99,00 EUR an.

Sie bieten schon Rehasport an. Gerne organisieren wir Ihren Wechsel zu uns oder führen die Strukturen Ihres „eigenen“ Vereins in unsere Strukturen über.

 

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

_HP28720_web_small